"Das habe ich nicht gewusst!"

So oder ähnlich hörte man viele Aussagen nach Beendigung der Bürger-Informationsveranstaltung der CDU Gemeindeverbände Brüggen, Niederkrüchten und Schwalmtal am 3.11.21 in der Achim Besgen - Halle in Schwalmtal unter den mehr als 150 Besuchern.
 
Unter der Moderation von Thomas Paschmanns (Schwalmtal) informierten Reinhardt Lüger (Niederkrüchten) und insbesondere Rainer Röder vom Kreis Viersen ausgiebig über die Zusammenhänge und Konsequenzen für unsere Heimatregion aus dem Braunkohle-Ausstieg. Kreislandwirt Paul-Christaian Küskens zeigte zudem die Wichtigkeit eines qualitativen und quantitativen Wassermanagements für die landwirtschaftlichen Bereiche auf. Interessierte Fragen aus dem Publikum während und nach der Veranstaltung machten zudem deutlich, dass die CDU Gemeindeverbände mit ihrer Aktion und den Aktivitäten über die Kreisgrenzen hinaus, ein auch für die Zuhörerer relevantes Thema aufgegriffen haben.
 
Um sich selber einen Überblick über den Sachstand zu verschaffen, ist mit freundlicher Erlaubnis von Rainer Röder seine Präsentation von diesem Abend hier abrufbar.
 
"Wie geht es nun weiter?" Noch im November werden Thomas Paschmanns und Reinhardt Lüger gemeinsam mit Experten aus dem Kreis und aus Mönchengladbach ein Gespräch mit RWE führen, um die offenen Fragen zu klären.
 
Selbstverständlich werden wir Sie weiterhin über die Entwicklungen auf dem Laufenden halten. Bei Fragen scheuen Sie nicht, uns anzusprechen: Reinhardt Lüger unter 0172.29 32 560 oder Thomas Paschmanns unter.  0173.2744856
 
Wir freuen uns auf Sie.

 

Energiewende