Arbeitskreis Wirtschaft und Entwicklung vom 18.08.

Dagmar Buchholz hat das Gutscheinsystem „Heimvorteil Westkreis“ vorgestellt. In der anschließenden konstruktiven Diskussion kamen die Ideen auf, die Werbetrommel für dieses System zu rühren.

Hier sollte sowohl die Auffindbarkeit im Internet als auch die direkte Anspreche der örtlichen Unternehmen verstärkt werden. Die Gutscheine können als Sachbezug für Mitarbeiter sehr interessant sein.

Darüber hinaus sollten mehr Akzeptanzstellen, u.a. große „Ankergeschäfte“ wie Edeka, Rewe, Stinges, Esser gefunden werden.

 

Anschließend haben wir noch über die aktuelle Entwicklung des Energie und Gewerbeparks in Elmpt gesprochen.