Endlich hat der Westkreis wieder eine Stimme im Kreisvorstand der CDU!

Endlich hat der Westkreis wieder eine Stimme im Kreisvorstand der CDU! Diese Stimme gehört dem Parteivorsitzenden der CDU Niederkrüchten, Reinhardt Lüger, der von den Mitgliedern auf dem Kreisparteitag am 4.9. als Beisitzer in den Kreisvorstand gewählt wurde.

Reinhardt Lüger betonte, dass er sich nicht nur als Vertreter von Niederkrüchten sehe, sondern den interkommunalen Gedanken auch in Verbindung mit den beiden Gemeinden Brüggen und Schwalmtal in der Kreis Familie leben und in den Vorstand einbringen werde. Dazu werde es einen regelmäßigen Austausch mit den Vertretern aus den Gemeinden geben.